Pfahlbauten Unteruhldingen

Freilichtmuseum am Bodensee

Die Bodenseeregion war schon früh besiedelt, davon zeugen die um den See gefundenen Reste von Pfahlbausiedlungen aus der Stein- und Bronzezeit. Zahlreiche archäologische Funde zeigen ein Bild der Menschen dieser Zeit und ihrer Lebensweise. Im Freilichtmuseum Pfahlbauten Unteruhldingen am Bodensee entstanden Nachbauten der Häuser. Schon seit längerem wollte ich das Museum besuchen, im Oktober 2020, mitten in der Corona Pandemie, hat es dann endlich geklappt.

„Pfahlbauten Unteruhldingen“ weiterlesen

Beitrag teilen

Kurze Wanderung zur Burgruine Schnellerts

Ruinen der Burg Schnellerts im Odenwald
Schild an der Ruine
Schild an der Ruine

Im letzten Jahr habe ich nicht viel Zeit mit der Fotografie verbracht, es waren viele andere Dinge zu erledigen, so dass, wenn ich unterwegs war, die Kamera oft zu Hause blieb. Einen der letzten Tage des Jahres wollte ich aber noch für eine kleine Wanderung nutzen und wählte als Ziel die Burgruine Schnellerts im Odenwald. „Kurze Wanderung zur Burgruine Schnellerts“ weiterlesen

Beitrag teilen

Herbst auf dem Auerbacher Schloss

Nordturm
Herbstlaub und Burgmauer - Auerbacher Schloss
Herbstlaub und Burgmauer

Entlang der Bergstraße gibt es so einige Schlösser, mit das Schönste ist aber das Auerbacher Schloss. Klar bin ich da auch etwas voreingenommen, denn schließlich bin ich in Auerbach aufgewachsen und kenne das Schloss von Kindesbeinen an. So manche Abenteuertour führte mich damals auf die Burgruine. Nun wohne ich schon lange nicht mehr dort und auch der letzte Besuch, auf dem Schloss liegt schon einige Jahre zurück, aber kaum war ich wieder in den Schlossmauern, wurde so manche Kindheitserinnerung wach. „Herbst auf dem Auerbacher Schloss“ weiterlesen

Beitrag teilen

Neunkircher Höhe

Neunkircher Höhe
Alles gut ausgeschildert - Neunkircher Höhe
Wegweiser

Die Neunkircher Höhe im Odenwald ist, mit 605 m Höhe, der höchste Berg im hessischen Teil des Odenwaldes. Das richtige Ziel für einen Spaziergang. Als Ausgangspunkt bietet sich der Parkplatz am Ortseingang Neunkirchen/Modautal (N49.73226, E8.77403) an. Die Wege sind allesamt gut ausgeschildert und teilweise asphaltiert. Allerdings legt man einige Höhenmeter zurück, bevor man am Gipfel ankommt. „Neunkircher Höhe“ weiterlesen

Beitrag teilen

Neue Bilder aus dem Schlossgarten Schwetzingen

Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Schwetzingen
Schloss Schwetzingen

Wir haben Anfang August, die Wettervorhersage sagt 38 °C voraus, eigentlich der perfekte Tag um im Schwimmbad oder an einem anderen schattigen Plätzchen zu sitzen, mit einem kühlen Getränk in der Hand und sich möglichst wenig zu bewegen. Wenn man sich jedoch schon vor einiger Zeit zu einer Fototour in den Schlossgarten Schwetzingen angemeldet hat, fällt das flach und man packt statt der Badetasche die Fototasche.  „Neue Bilder aus dem Schlossgarten Schwetzingen“ weiterlesen

Beitrag teilen

Rhododendrenblüte im Schlosspark Wolfsgarten

Schlosspark Wolfsgarten
Schloss Wolfsgarten
Schloss Wolfsgarten

Der Schlosspark Wolfsgarten in Langen ist normalerweise nicht öffentlich zugänglich, nur zu bestimmten Terminen öffnet er seine Tore für Besucher. An zwei Wochenenden im Mai zur Rhododendrenblüte und im Herbst zum „Fürstlichen Gartenfest“. Da die Termine von Jahr zu Jahr immer etwas variieren, solltet Ihr Euch, zum Beispiel auf den unten genannten Webseiten, erkunden.  „Rhododendrenblüte im Schlosspark Wolfsgarten“ weiterlesen

Beitrag teilen

Reinheimer Teich

Reinheimer Teich

Gestern hat es mich mal wieder an den Reinheimer Teich gezogen, ein bisschen frische Luft schnappen und eventuell den, ein oder anderen, Vogel beobachten. Obwohl ein Sonntag und Sonnenschein waren nicht viele Leute unterwegs. Nachdem es in den letzten Wochen ausgiebig geregnet hat, sind die Wege um den Teich allesamt kräftig aufgeweicht, aber mit gutem Schuhwerk ist das alles kein Problem.

„Reinheimer Teich“ weiterlesen

Beitrag teilen