Les Vieux Salins d’Hyères – Naturbeobachtungen in den alten Salinen von Hyères

Flamingos in den Vieux Salins d'Hyères
Naturschutzgebiet Vieux Salins
Naturschutzgebiet Vieux Salins

Im Osten der Stadt Hyères, in Richtung La Londe les Maures, liegen die alten Salinen von Hyères (Vieux Salins d’Hyères), dort wurde bis Mitte der 90er-Jahre des 20. Jahrhunderts Salz abgebaut, als sich der Abbau nicht mehr lohnte, wurde das 350 Hektar große Gebiet in ein Naturschutzgebiet umgewandelt. Von der Siedlung Les Salins lassen sich die alten Salinen mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt erkunden. „Les Vieux Salins d’Hyères – Naturbeobachtungen in den alten Salinen von Hyères“ weiterlesen

Beitrag teilen

Kurze Wanderung zur Burgruine Schnellerts

Ruinen der Burg Schnellerts im Odenwald
Schild an der Ruine
Schild an der Ruine

Im letzten Jahr habe ich nicht viel Zeit mit der Fotografie verbracht, es waren viele andere Dinge zu erledigen, so dass, wenn ich unterwegs war, die Kamera oft zu Hause blieb. Einen der letzten Tage des Jahres wollte ich aber noch für eine kleine Wanderung nutzen und wählte als Ziel die Burgruine Schnellerts im Odenwald. „Kurze Wanderung zur Burgruine Schnellerts“ weiterlesen

Beitrag teilen

Village des Tortues de Carnoules

Village des Tortues
Testudo hermanni hermanni Jungtier im Village des Tortues in Carnoules
Testudo hermanni hermanni

Im Oktober habe ich einen Abstecher ins Schildkrötendorf nach Carnoules (Village des Tortues de Carnoules) gemacht. Das Schildkrötendorf, ein Naturschutzzentrum und der Sitz von SOPTOM, einem Verein der sich dem Schutz von Schildkröten, insbesondere der Testudo hermanni hermanni, einer Unterart der griechischen Landschildkröte, verschrieben hat. „Village des Tortues de Carnoules“ weiterlesen

Beitrag teilen

Neunkircher Höhe

Neunkircher Höhe
Alles gut ausgeschildert - Neunkircher Höhe
Wegweiser

Die Neunkircher Höhe im Odenwald ist, mit 605 m Höhe, der höchste Berg im hessischen Teil des Odenwaldes. Das richtige Ziel für einen Spaziergang. Als Ausgangspunkt bietet sich der Parkplatz am Ortseingang Neunkirchen/Modautal (N49.73226, E8.77403) an. Die Wege sind allesamt gut ausgeschildert und teilweise asphaltiert. Allerdings legt man einige Höhenmeter zurück, bevor man am Gipfel ankommt. „Neunkircher Höhe“ weiterlesen

Beitrag teilen

Rhododendrenblüte im Schlosspark Wolfsgarten

Schlosspark Wolfsgarten
Schloss Wolfsgarten
Schloss Wolfsgarten

Der Schlosspark Wolfsgarten in Langen ist normalerweise nicht öffentlich zugänglich, nur zu bestimmten Terminen öffnet er seine Tore für Besucher. An zwei Wochenenden im Mai zur Rhododendrenblüte und im Herbst zum „Fürstlichen Gartenfest“. Da die Termine von Jahr zu Jahr immer etwas variieren, solltet Ihr Euch, zum Beispiel auf den unten genannten Webseiten, erkunden.  „Rhododendrenblüte im Schlosspark Wolfsgarten“ weiterlesen

Beitrag teilen

Park und Höhlen von Villecroze

Villecroze
Parc et les grottes troglodytiques, Villecroze
Der Park von Villecroze mit Wohnhöhlen und Wasserfall

Villecroze ist eine kleine Gemeinde im Departement Var in der Provence. Mein dortiges Ziel war, der ca 2,5 Hektar große Park des Dorfes mit seinen Wohnhöhlen. Da es nicht weit von Sillans-la-Cascade entfernt ist, bot es sich an diese beiden Orte zu verknüpfen. Also steuerte ich am Nachmittag Villecroze an. „Park und Höhlen von Villecroze“ weiterlesen

Beitrag teilen