Straßburg Europaparlament

Kurz entschlossen ging es am Donnerstag nach Straßburg, schon länger wollte ich Aufnahmen vom Europaparlament machen. Knapp 2 Stunden Fahrt und das Wetter sollte auch stimmen, also alles ins Auto gepackt und los.

Europaparlament Straßburg

Vor dem Gebäude des Europarates war alles abgesperrt und Polizei und Militär patrouillierten, vielleicht hätte ich doch vorher auf den Sitzungsplan schauen sollen. Nun gut, erst mal weiter zum Hauptgebäude des Parlaments, meinem eigentlichen Ziel, das 1999 fertiggestellte Louise-Weiss Gebäude, das mit seiner imponierenden Glasfassade, an den Ufern der Ill und des Canal de la Marne au Rhin liegt, ist ein lohnenswertes Motiv.

Einen Parkplatz fand sich, nicht weit entfernt vom Haupteingang, auf einem Gelände, das wohl demnächst auch zugebaut wird, denn rund um das Gebäude befinden sich überall Baustellen. So machte ich mich zu Fuß auf den Weg um das Gebäude. Von innen kann man das Gebäude zwar auch besichtigen, man muss sich allerdings vorher anmelden, da ich dies versäumt hatte, musste ich mich mit der Fassade begnügen 😉

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Am Ufer des „Canal de la Marne au Rhin“ entlang in Richtung des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte hat man eine gute Aussicht auf das Gebäude.

Nicht nur aus fotografischer Sicht ein interessantes Gebäude, ob es sich lohnt einen Ausflug nur wegen dieses einen Gebäudes zu unternehmen, muss jeder für sich wissen, in Straßburg gibt es jedoch noch eine Menge weitere sehenswerte Motive, sodass sich ein Ausflug in die Stadt auf alle Fälle lohnt. Das Parlamentsgebäude werde ich mir sicher demnächst auch von innen anschauen.

Ich selbst war an diesem Tag mit der Familie unterwegs und am Nachmittag war Shoppen angesagt, das man in Straßburg und Umgebung auch gut kann 😉

Gebäude Fakten

Bauzeit: 1994-1999
Architekten: Architecture Studio Europe (Bevollmächtigte) Martin Robain, Rodo Tisnado
Jean-François Bonne, Alain Bretagnolle
René-Henri Arnaud, Laurent-Marc Fischer und Gaston Valente
Verglaste Oberfläche :13 000 m²
Stockwerke:20 (17 oberirdisch und 3 unterirdisch)
Baukosten:ca. Euro 500 000 000

Namensgeberin: Louise Weiss

Geboren:25. Januar 1893 in Arras
Gestorben:26. Mai 1983 in Paris
Französische Europapolitikerin, Feministin, Journalistin und Schriftstellerin

Sie wurde 1979 ins Europäische Parlament gewählt und war von da an bis zu ihrem Tod Alterspräsidentin des Parlamentes.

Siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Louise_Weiss

Weiterführende Links:

http://www.europarl.europa.eu/portal/de
https://europa.eu/european-union/about-eu/institutions-bodies/european-parliament_dehttp://www.parlementeuropeen.net/
https://structurae.de/bauwerke/europaeisches-parlament-louise-weiss-gebaeude
http://www.strasbourg.eu/
http://www.otstrasbourg.fr/de/

Fotos vom Europaparlament und Umgebung

Beitrag teilen